Christoph 4.jpg

Christoph Haßler

begann seine musikalische Laufbahn bereits als Kind im Südwestpfälzer Kinderchor Münchweiler an der Rodalb, damals noch unter der Leitung seines Vaters Bernhard Haßler. Durch ihn hat er den Umgang mit der kindlichen Stimme kennen und lieben gelernt. Zwischenzeitlich hat er den Kinderchor vollständig übernommen. Um den aus dem Kinderchor entwachsenen, jungen Damen die Möglichkeit zu bieten auch nach ihrem Austritt auf einem hohen Niveau weitermusizieren zu können, gründete er 1994 ein kleines Frauenchorensemble. Relativ schnell entwickelte sich aus dem kleinen Ensemble ein Frauenkammerchor erster Klasse. Hauptberuflich ist er Fachleiter für Musik am Staatlichen Studienseminar in Kaiserslautern.

Mit beiden Chören errang er mehrere erste Preise, Auszeichnungen und mehrfach das Prädikat „international hervorragend“. Bei nationalen und internationalen Chorfestivals und Wettbewerben ist Christoph Haßler mit seinen Chören ein gern gesehener Gast.

Mit ex-semble hat Christoph Haßler diverse CDs produziert und bei vielen Hörfunk- und Fernsehproduktionen mitgewirkt.

Er erhielt mehrere Dirigentenpreise und Stipendien und wurde für seine hervorragenden künstlerischen Leistungen und seine Chorarbeit mit dem Titel "Chordirektor ADC" ausgezeichnet.

Christoph Haßler wird bei vielen Festivals und Chorwettbewerben gerne als Juror, Workshopleiter und Gastdirigent eingeladen.

Entscheidende musikalische Impulse erhielt er auch als Mitglied renommierter Chöre, wie der Gächinger Kantorei unter Helmuth Rilling. Christoph Haßler wirkte bei zahlreichen Rundfunk-, CD- und TV-Produktionen mit; Konzerte führten ihn in zahlreiche namhafte europäische Musikzentren, nach Israel, Süd- und Nordamerika.

VitaChorleiter_pdf